Allgemein

SV Arnsdorf organisiert tolles Sportfest

 

Am zweiten Juniwochenende organisierten die Mitglieder des SV Arnsdorf, ein für alle Teilnehmer, unvergessliches Sportfest. In den Sportarten Kegeln, Volleyball und Fußball duellierten sich in spannenden Duellen die Aktiven.

 

Bei angenehmen Temperaturen und fast wolkenfreiem Himmel standen für die Volleyballteams zwei gut präparierte Felder und bei den Fußballern ein frischer grüner Rasen zur Verfügung. Die Kegler konnten auf den schönen Bahnen ihr Können unter Beweis stellen.

 

Im Volleyball gewannen, das Rennen um den Wanderpokal unseres Vereins, die Sportfreunde aus Lauchhammer. Auf den folgenden Rängen platzierten sich zwei Teams aus Ruhland und Schwarzheide.

Im Fußball wurde der Sieger durch Elfmeterschießen entschieden. Arnsdorf und Lipsa lagen nach den absolvierten Matches gleich auf. In einem dramatischen Finale setzte sich am Ende das junge Lipsaer Team durch. Den Bronzerang belegte Lauchhammer.

 

Beim Kegelsport gingen diesmal vereinseigene Aktive in vier Teams ins Rennen. Die Teamzugehörigkeit wurde nach dem Wohnort bestimmt. Gespielt wurden 120 Wurf in Summenwertung. Die Legionäre stellten am Ende das Siegerteam und freuten sich über den Wanderpokal, der nun für ein Jahr den auswärtigen Keglern des Vereins inne ist. Dahinter platzierten sich Arnsdorf-Nord vor Arnsdorf-Süd und Ruhland. Es wurden starke Einzelleistungen gezeigt und das obwohl viele Kegler die punktspielfreie Zeit zur Regeneration nutzen. Bester Einzelspieler wurde Toni Hertwig mit 565 Holz.

Am Ende können wir allen Teilnehmern für ihre gebrachten Leistungen danken und freuen uns jetzt schon auf das nächste Sportfest in Arnsdorf. Der Termin steht auch schon fest. Im nächsten Jahr findet das Sportfest am 30.06.18 statt. Danken möchten wir auch allen Helfern die es wieder ermöglichten, das alle Wettkämpfe reibungslos abliefen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.